Indirektes Kleben

Indirektes Kleben: Exakte Platzierung von Brackets an virtuellen Modellen

Das Indirekte Kleben Modul erlaubt die virtuelle Bracketpositionierung am Setup-Modell. Mit dem Modul werden den Kronenhöhen 2-2 und der klinische Kronenachse (FACC) die Bracketpositionen auf der Kronenoberfläche gemäß MBT-Regeln berechnet. Die gewonnenen STL-Daten sind die Grundlage der realen Modelle, welche für die Herstellung der Übertragunstrays notwendig ist. 


Indirektes Kleben

  • Exakte vestibuläre Platzierung von Brackets an virtuellen Modellen
  • Automatische Definition des FA-Punkts und Kollisionserkennung in Echtzeit


  • Kürzere Behandlungszeiten am Stuhl
  • Präzise Positionierung der Brackets


Zu verarbeitende Werkstoffe


Zubehör


Download


Kontakt


Ansprechpartner
Marko Bähr


R+K CAD/CAM Technologie GmbH & Co. KG

Ruwersteig 43

12681 Berlin (Germany)

Tel:+49 (0)30 549934 258

Fax:+49 (0)30 543 84 32

E-Mail: marko.baehr(at)cctechnik.com



Your message was sent!