Scanner R-Baureihe von 3Shape

Mit den Scannern der R-Baureihe von 3Shape können kieferorthopädische Praxis/Labore sowohl Gipsmodelle als auch Abdrücke erfassen und mithilfe von speziellen Werkzeugen eine perfekte Okklusion erzielen.

Auf die richtige Okklusion kommt es an

Die Scanhalterungen von 3Shape fixieren Modelle oder Abformungen in statischer Position, damit die Originalokklusion von Ober- und Unterkiefermodellen sowie Wachs- oder Silikonbissen genau erfasst werden kann. Bringen Sie mithilfe der 3Shape-Übertragunsplatten den Kiefer in die genaue Position und korrigieren und validieren Sie die erfasste Okklusion mit den virtuellen Artikulatoren.

Es gibt zahlreiche Gründe, um „Ja“ zu sagen zu Desktop-3D-Scannern und einem digitalen Workflow. Die Erstellung digitaler Situationsmodelle aus Gipsmodelle oder Abformungen, geringer Platzbedarf, höhere Umweltverträglichkeit sowie die Berechenbarkeit und Genauigkeit von mit CAD- Software konstruierten Apparaturen sind nur einige davon.



5 Gründe, warum Ihr kieferorthopädisches Labor auf digitale Verfahren umstellen sollte

 

  • Erweitern Sie Ihr Leistungsangebot und gewinnen Sie neu Kunden, dank digitaler Dienstleistung.
  • Stärken Sie die Kundenbeziehungen, indem Sie Fallanalysen, Behandlungspläne und Konstruktionen von Apparaturen gemeinsam nutzen.
  • Bleiben Sie auch dann wettbewerbsfähig, wenn immer mehr Kieferorthopäden auf digitale Service-Labore umsteigen.
  • Nutzen Sie zur Anpassung die Genauigkeit von CAD/CAM-Lösungen, um Behandlungen sowie die Konstruktion und Fertigung von Apparaturen zu optimieren.
  • Senken Sie die Transport- und Lagerungskosten durch digitale Verfahren.

 

 




Zu verarbeitende Werkstoffe


Zubehör


Download


Kontakt


Ansprechpartner
Marko Bähr


R+K CAD/CAM Technologie GmbH & Co. KG

Ruwersteig 43

12681 Berlin (Germany)

Tel:+49 (0)30 549934 258

Fax:+49 (0)30 543 84 32

E-Mail: marko.baehr(at)cctechnik.com



Your message was sent!